Digitalisierung <> Prozesse

Bevor Sie Digitalisierungsaktivitäten (z.B. Industrie 4.0- und/oder Lean-Aktivitäten) starten, müssen Sie Ihre wesentlichen Unternehmensprozesse richtig definiert und implementiert haben.

Struktur folgt der Strategie“ ist eine der wichtigsten Regeln bei Digitalisierungsaktivitäten.

Der Grundgedanke ist ganz einfach: Digitalisieren Sie keine ineffizienten bzw. nutzlosen Prozesse! Es wird Sie viel Ressourcen und Geld kosten, mit geringem/keinem ROI (Return on Investment).

Wir haben jahrelange Erfahrung im Bereich der Unternehmensentwicklung – für Digitalisierungsaktivitäten speziell:

  • Analyse/Definition von Aufbauorganisationen
  • Analyse/Definition von Ablauforganisationen

Im Rahmen von geschäftswichtigen Projekten haben wir Geschäftsprozessoptimierungen/-neugestaltungen mit interdisziplinären Teams vorgenommen, zur signifikanten Verbesserung wichtiger Kennzahlen wie z.B. Kosten, Qualität und Durchlaufzeit – und als Vorbereitung von effektiven Digitalisierungsaktivitäten.

Für Digitalisierungsaktivitäten werden u.a. auch IoT-Technologien eingesetzt – siehe unseren Beitrag hierzu.

Gerne sprechen wir mit Ihnen zu diesem wichtigen Themenkomplex.

„Structure follows strategy!“ - Wenn die Struktur nicht der Strategie folgt, ist Ineffizienz das Ergebnis.

[Alfred D. Chandler]

👉 Neue "Expert Blog" Beiträge:

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

[Antoine de Saint-Exupéry]

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner