Professionelle Geschäftsentwicklung

Wie schafft man es innovative Consumer Electronics-Produkte, die bisher in EU nicht in den wichtigen/großvolumigen Absatzkanälen vertreten waren, im breiten EU-Handel zu platzieren?

Durch professionelle Geschäftsentwicklung!

  • Zweiter Schritt: Recherche und Akquisition starker Distributionspartner.
  • Dritter Schritt: Produktroadmap, MarCom (Marketingkommunikation) und time-to-market professionalisieren.

Unser Fallbeispiel:

„Structure follows strategy!“ - Wenn die Struktur nicht der Strategie folgt, ist Ineffizienz das Ergebnis.

[Alfred D. Chandler]

👉 Neue "Expert Blog" Beiträge:

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

[Antoine de Saint-Exupéry]

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner