Operations Research

Wie kann man komplexe Fertigungs- und Logistikabläufe kontinuierlich optimieren ⁉️

Diese Frage muss man sich immer wieder stellen, um Kosten und Durchlaufzeiten zu reduzieren, und die Qualität zu steigern. Hieraus entsteht dann auch die Produktivität die für die Wettbewerbsfähigkeit so wichtig ist.

Operations Research (OR) ist eine sehr gute Methode um o.g. zu unterstützten.

OR nutzt mathematische Verfahren für Entscheidungsprozesse – dies durch Optimierung und Simulation.

Wir haben OR mehrfach in den Bereichen Fertigung und Logistik erfolgreich für die Optimierung der Produktionsplanung und -steuerung, und des Supply Chain Management, eingesetzt.

👉 Wir erzielten hiermit substantielle Kosten- und Durchlaufzeitreduzierungen – u.a. durch deutliche Reduzierung der Komplexität und Prozessverflechtungen in den jeweiligen Fertigungen. Auch konnten wir mittels OR den Output bei geringerer Kapazitätsanpassung steigern.

🚀 📚 TOP-Buch-Tipp (Anzeige) * ➡️ Psychologie des Gelingens – sehr gute ´Werkzeuge´ 💯

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

[Antoine de Saint-Exupéry]

Investition in Ihr Humankapital (Anzeige) * 👩‍🎓 👨‍🎓 💶👇

Neue "Expert Blog" Beiträge: 👇

👆 Scalable Capital * (Anzeige): Solider, deutscher Online Broker für Aktien-Trader und ETF-Sparer  // TOP-Werkzeug für mehr finanzielle Freiheit 💶 ☀️

Michael Letterer ist aktives Mitglied in der International Coaching Federation (ICF). Die ICF ist die weltweit führende Organisation für Coaches und Coaching.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner