C: Fertigung / Logistik

LEAN + DIGITAL + GREEN

Fertigungsoptimierung muss fortlaufend erfolgen um wettbewerbsfähig zu bleiben! Wir empfehlen die Planung und Umsetzung von Fertigungsoptimierungsaktivitäten an den folgenden drei Prinzipien/Methoden integral auszurichten: LEAN: schlanke + stabile Prozesse und kontinuierliche Prozessoptimierung DIGITAL: nachdem die Prozessoptimierungen umgesetzt wurden, diese Prozesse digitalisieren GREEN: Nachhaltigkeit und Umweltaspekte in der Fertigung, und in den Prozessen, berücksichtigen Gedanken/Impulse zu diesem Themenkomplex, siehe: unseren Beitrag „Digitalisierung <> Prozesse“ Artikel von Capgemini Abb. von Capgemini: Dreiklang von

Operations Research

Wie kann man komplexe Fertigungs- und Logistikabläufe kontinuierlich optimieren? Diese Frage muss man sich immer wieder stellen, um Kosten und Durchlaufzeiten zu reduzieren, und die Qualität zu steigern. Hieraus entsteht dann auch die Produktivität die für die Wettbewerbsfähigkeit so wichtig ist. Operations Research (OR) ist eine sehr gute Methode um o.g. zu unterstützten. OR nutzt mathematische Verfahren für Entscheidungsprozesse – dies durch Optimierung und Simulation. Wir haben OR mehrfach in

Shop Floor Management

Warum ist ein effizientes und effektives „Shop Floor Management“ für quasi jede Fertigung wichtig? Shop Floor Management (SFM) ist eines der Kernelemente zur Planung, Steuerung und auch zur Teammotivation in der Fertigung. Ohne ein gut aufgebautes SFM verlieren Sie sehr viel Potential, und auch Produktivität, in der Fertigung und in angrenzenden Prozessen/Teams. Wichtige Bausteine eines effizienten und effektiven SFM: „Mensch„: interdisziplinäres Team „Maschine„: Visualisierung (online / offline) + Zugriffsberechtigungen im

Produktivität = Output / Input

Wie kann man die Produktivität in seinem Unternehmen fortlaufend und nachhaltig steigern? Als Produktivität bezeichnet man das Verhältnis von Ausbringung zu Einsatz. Die Haupthebel bzgl. Produktivität finden sich im Einkauf, in der Produktentwicklung, in der Fertigung und im Vertrieb. Wir haben mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IST-Analyse, SOLL-Definition, GAP-Beschreibung (IST <> SOLL) und der nachhaltigen Umsetzung von Produktivitätsaktivitäten in Industrieunternehmen. In all unseren größeren Produktivitätsaktivitäten erreichten wir substantielle

EUV – extreme ultra violet technology

Wir freuen uns, dass wir mit Technologie- & Produktentwicklung, und Fertigung, dazu beitragen konnten, diese überwältigende Technologie zu realisieren – die es den großen Halbleiterunternehmen ermöglicht, High-End-Chipsätze herzustellen! Viel Spaß mit diesem interessanten Video:

„Structure follows strategy!“ - Wenn die Struktur nicht der Strategie folgt, ist Ineffizienz das Ergebnis.

[Alfred D. Chandler]

Unser "Expert Blog":

Consent Management Platform von Real Cookie Banner